mit "Tuten und Blasen" in den Salzburger Bauernherbst

20.08.2023

 

 

 

Heute startet der Salzburger Bauernherbst - im Salzburger Freilichtmuseum mit "Tuten und Blasen".

Ob Volksmusik, alternative Musik, Weltmusik. Ob Saiten-, Blas-, Schlag- oder Tasteninstrument. Heute wird das Salzburger Freilichtmuseum zur offenen Bühne für alle, die ihr Instrument mitbringen und spielen. In allen fünf Gauen, ohne festes Programm. Allein, gemeinsam oder sich zu einer spontanen "Jamsession" hinreissen lassen.

Ein überraschender Tag nicht nur für die Musikant:innen sondern auch für die Gäste. Tuten und Blasen - unplugged im Salzburger Freilichtmuseum findet bei jedem Wetter statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach kommen - spielen - geniessen.

Kostenloser Eintritt für alle, die ihr Instrument mitbringen und spielen.

Beachten Sie die An- und Rückreisemöglichkeiten mit dem Postbus Nr. 180 - direkt bis vor die Türe des Museums mit der Haltestelle "Großgmain Freilichtmuseum" und damit zu einem ermässigten Eintritt das Museum geniessen (gegen Vorlage des Bustickets). Zum Postbusfahrplan gehts hier.

Ort: Salzburger Freilichtmuseum

Zurück

Youtube-Kanal

Sehen Sie hier YouTube Videos vom Salzburger Freilichtmuseum!

Webcam

Verschaffen Sie sich einen Einblick mit unserer Webcam.