Tag des Handwerks

07.07.2024

 

 

 

Handwerkstraditionen aufleben lassen und selber erleben.

Das gesamte Gelände wird zur offenen Werkstatt - Kraft trifft Feinheit, aber immer mit hohem Können: über 40 Handwerker*innen präsentieren ihre Fertigkeiten in den Stuben der Häuser oder im Freien. Vom Pechsalben herstellen bis zum Heiliggeisttauben schnitzen: auch (fast) unbekannte traditionelle Handwerke können heute bestaunt werden.

Bei genügend hohem Wasserstand ist an diesem Tag die Mittermühlsäge in Betrieb. In jedem Fall aber der Holzbackofen beim Lärchenhof. Für kulinarische Schmankerl sorgt das aufmerksame Team in unserem Gasthaus "Salettl".

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞

Nicht nur, weil wir mit dem Österreichischen Umweltzeichen für Museen ausgezeichnet worden sind, ist uns die Nachhaltigkeit ein großes Anliegen. Unterstützen Sie uns in unseren Bemühungen und reisen Sie möglichst umweltschonend mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad an.

Die Bushaltestelle "Großgmain Freilichtmuseum" der Postbus-Linie 180 ab Salzburg Hauptbahnhof oder Bad Reichenhall liegt direkt beim Museum. Gegen Vorlage des Bustickets kommen Sie zudem in den Genuss eines ermässigten Eintrittes. Zum Fahrplan der Linie 180 des Postbusses gehts hier.

 

Ort: Salzburger Freilichtmuseum

Zurück

Youtube-Kanal

Sehen Sie hier YouTube Videos vom Salzburger Freilichtmuseum!

Webcam

Verschaffen Sie sich einen Einblick mit unserer Webcam.