Muttertagsbrunch

12.05.2024

"Eine Mutter kann niemand ersetzen, darum soll man sie von Herzen schätzen". (Erna Ebenwald)

 

Feiner Muttertagsbrunch im Salettlwirt mit dezenter musikalischer Begleitung durch Victor Toral.

Nach einem Begrüßungs-Prosecco erwartet Sie ein abwechslungsreiches Brunch-Buffet, liebevoll zusammengestellt vom Salettlwirt.

Von verschiedenen Broten und Gebäcken, Marmeladen, Honig über verschiedene Wurst- und Käsesorten, Gemüse und feine Aufstriche, warme Köstlichkeiten bis zur "süßen Ecke" mit feinen Kuchen. Heute darf es an nichts fehlen und darum sind auch Kaffee, Schokolade, Tee, Orangensaft und Wasser inklusive.

Regional und genussvoll. Das sind die Partner des Salettl-Teams am heutigen Brunch: Fuchserei Buchbichlgut, Metzgerei Mayr Melnhof, Hallerbauer, Almsinn, Bäckerei Ursprunger.

Preis pro Erwachsenem € 36,00 (zuzüglich anwendbarem Eintritt)
Preis pro Kind (ab 6 Jahren) € 17,50 (zuzüglich anwendbarem Eintritt)

Kinder bis 6 Jahre genießen das Brunchbuffet kostenlos und bezahlen auch für das Museum keinen Eintritt.

Anmeldung unbedingt erforderlich - begrenzte Gästezahl. Sichern Sie sich Ihre Karten für den Muttertagsbrunch gleich hier.

______________________

Mehr zu Victor Toral:
Victor Toral wurde in Sevilla, Spanien, geboren. Mit 8 Jahren begann er, Gitarre zu spielen. Er studierte am Mozarteum und spielt eine breite Palette von Stilrichtungen: Klassik, Jazz, Blues und spanische Musik. Victor ist als Solist und in verschiedenen Ensembles aufgetreten in Spanien, Österreich, USA, Deutschland, Norwegen, Finnland... Seit 2009 wohnt er in Salzburg, wo er regelmäßig Konzerte spielt und unterrichtet.  

Victor Toral zum Reinhören gibts hier.

© Foto: M. Lackinger

 

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞

Nicht nur, weil wir mit dem Österreichischen Umweltzeichen für Museen ausgezeichnet worden sind, ist uns die Nachhaltigkeit ein großes Anliegen. Unterstützen Sie uns in unseren Bemühungen und reisen Sie möglichst umweltschonend mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad an.

Die Bushaltestelle "Großgmain Freilichtmuseum" der Postbus-Linie 180 ab Salzburg Hauptbahnhof oder Bad Reichenhall liegt direkt beim Museum. Gegen Vorlage des Bustickets kommen Sie zudem in den Genuss eines ermässigten Eintrittes. Zum Fahrplan der Linie 180 des Postbusses gehts hier.

 

Ort: Salzburger Freilichtmuseum

Zurück

Youtube-Kanal

Sehen Sie hier YouTube Videos vom Salzburger Freilichtmuseum!

Webcam

Verschaffen Sie sich einen Einblick mit unserer Webcam.