Goldenes Herbstfest

16.10.2022

 

 

 

Rund um den goldenen Herbst: Bauernmarkt im Museum mit regionalen Produkten zur Jahreszeit: heiße Erdäpfel aus dem Kartoffeldämpfer, Obst aus dem Dörrofen, Bauernkrapfen aus der Pfanne, Maroni und Reiberdatschi vom Holzkohlengrill und vieles mehr.

Mitmachprogramm beim Milchlehrpfad (Butter schütteln, melken) oder bei der Filzerin und der Floristin.

Kostenlose Führungen mit dem Schwerpunkt der Nachhaltigkeit in der Vorratshaltung - früher und jetzt.

Speziell sind heute auch die Pomologen vor Ort: sie bestimmen mitgebrachtes Obst und teilen gerne ihr Wissen um Haltung, Pflege und bei allen Fragen, die Hobbyobstgärtner haben könnten.

Zum Anlass des Welternährungstages am 16. Oktober organisieren die Seminarbäuerinnen ein "Resterlessen" und der Verein Traditionelle Europäische Heilkunde lädt zu einem kostenlosen Vortrag zur nachhaltigen Ernährung ein.

Musikalisches Programm unter anderem mit den Drischeldreschern aus Ainring: harte Arbeit im Takt der Musik - ein Ohren- und Augenschmaus.

Für Mitglieder des Fördervereins des Salzburger Freilichtmuseum: freier Eintritt.
Für Mitglieder des Salzburger Museumsvereins und anderer befreundeter Museumsvereine:
für diese Veranstaltung ist die Mitgliedskarte nicht gültig.

Zurück

Youtube-Kanal

Sehen Sie hier YouTube Videos vom Salzburger Freilichtmuseum!

Webcam

Verschaffen Sie sich einen Einblick mit unserer Webcam.