September 2024

Handwerksvorführungen

01.09.2024 (Sonntag) | 09:00–17:00

 

Handwerk | Angebot

 

Handwerker:in

Gewürzsträuße binden Doppler Marianne

 

Zaungespräch mit dem Gartenteam

04.09.2024 (Mittwoch) | 10:00–12:00

 

 

Sie haben Fragen allgemeiner Art zum Gartenwesen im Salzburger Freilichtmuseum? Es interessiert Sie, was es mit dem Projekt über die historischen Bauerngärten auf sich hat? Wie es im Museum umgesetzt wird? Sie haben ganz spezifische Fachfragen?

Heute haben Sie die Gelegenheit, unsere Gärtner:innen danach zu fragen.

Jeden 1. Mittwoch im Monat sind unsere Gärtner:innen für zwei Stunden in einem anderen Garten anzutreffen und stehen Red' und Antwort. In welchem Garten das Gartenteam heute angetroffen werden kann, erfahren Sie tagesaktuell beim Eingang ins Museum.

Handwerksvorführungen

08.09.2024 (Sonntag) | 09:00–17:00

 

Handwerk | Angebot

 

Handwerker:in

Gewürzsträuße binden Doppler Marianne
Weben Pagitsch Marianne
Heiliggeisttauben schnitzen Schweickl Karl
Imkerei, Honig Hinterhauser Gerhard
Freundschaftsbänder knüpfen Kraus Hannelore
Messingarbeiten, Schmieden Wimmer Leopold
Schmieden Forster-Litzlhammer Johannes
Brot aus dem Holzofen Eder Robert
   
zu Gast:  
Radiomuseum Grödig - Vom Funksender bis zum UKW-Empfänger. Mitmachprogramm für Kinder. Walchhofer Hans Martin

 

Großes Kinderfest

08.09.2024 (Sonntag) | 09:00–17:00

 

 

 

Spiel, Spaß und Erlebnis für Kinder auf Salzburgs schönstem und traditionsreichstem Kinderfest, mit vielen Spiel- Bastel- und kindgerechten Handwerkstationen und Attraktionen auf dem gesamten Museumsareal.

Was es für große und kleine Kinder an diesem Tage zum Ausprobieren, Anfassen, Entdecken und Erleben gibt? So viel, dass wir es noch gar nicht aufzählen können. Eine Übersicht mit allen Angeboten folgt Mitte August 2024.

Speziell für die Klein(st)en steht heute auch das Sumsi-Puppentheater und die Sumsi Heu-/Strohhüpfburg (vorbehältlich der Wetterbedingungen) auf dem Programm. Selbstverständlich ist die Sumsi vom Sumsi Club des Raiffeisenverbandes Salzburg selbst auch im Gelände unterwegs.

Kulinarisch verwöhnt das Gasthaus Salettl und heute gibts in der Krämerei speziell Zuckerwatte.

Das Kinderfest findet mit freundlicher Unterstützung der Salzburger Nachrichten und des Raiffeisenverbandes Salzburg statt.

Allfällige Änderungen bleiben vorbehalten.

Für Mitglieder des Fördervereins des Salzburger Freilichtmuseum: freier Eintritt.
Für Mitglieder des Salzburger Museumsvereins und anderer befreundeter Museumsvereine:
für diese Veranstaltung ist die Mitgliedskarte nicht gültig.

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞

Nicht nur, weil wir mit dem Österreichischen Umweltzeichen für Museen ausgezeichnet worden sind, ist uns die Nachhaltigkeit ein großes Anliegen. Unterstützen Sie uns in unseren Bemühungen und reisen Sie möglichst umweltschonend mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad an.

Die Bushaltestelle "Großgmain Freilichtmuseum" der Postbus-Linie 180 ab Salzburg Hauptbahnhof oder Bad Reichenhall liegt direkt beim Museum. Gegen Vorlage des Bustickets kommen Sie zudem in den Genuss eines ermässigten Eintrittes. Zum Fahrplan der Linie 180 des Postbusses gehts hier.

 

Handwerksvorführungen

14.09.2024 (Samstag) | 09:00–17:00

 

Handwerk | Angebot

 

Handwerker:in

Stricken Stadler Anneliese

bsp]

Workshop Jodeln

14.09.2024 (Samstag) | 10:00–14:00

 

 

 

mit dem Salzburger Volksliedwerk, Salzburg.

Alle Informationen und Anmeldung hier.

 

Handwerksvorführungen

15.09.2024 (Sonntag) | 09:00–17:00

 

Handwerk | Angebot

 

Handwerker:in

Stricken Stadler Anneliese
Schwafwollpatschen, Hauben, Socken Pichler Gudrun
Schnapsbrennen Bruckmoser Josef und Christa

 

Museumsgschichte(n) zum Geburtstag. Das Salzburger Freilichtmuseum wird 40 | damals - heute - morgen

15.09.2024 (Sonntag) | 11:00–12:30

 

 

Das Salzburger Freilichtmuseum feiert Jubiläum. Das Museum nimmt das zum Anlass, seine Besucher:innen an ausgewählten Sonntagen zu einer Themenführung der besonderen Art unter dem Motto "damals - heute - morgen" einzuladen. Erfahren Sie Interessantes, Unterhaltsames und Wissenswertes - von der Entstehungsgeschichte des Museums bis heute.

Dauer           1 1/2 Stunden, Start um 11:00 h
Treffpunkt    beim Sonnenschirm nach dem Eingang
Kosten          € 3,00 pro Person (bitte "Führungspickerl" an der Kasse lösen)

 

Handwerksvorführungen

20.09.2024 (Freitag) | 09:00–17:00

 

Handwerk | Angebot

 

Handwerker:in

Klosterarbeiten Frauenschuh Anna

Jubliäumstagung "Volkskundlich sammeln?"

20.09.2024 (Freitag) | 10:00–17:30

 

 

 

Worum geht's?

Was bedeutet „volkskundlich sammeln“ heute und wie wurde vor 100 Jahren gesammelt? Die Jubiläen „100 Jahre Volkskunde Museum im Monatsschlössl“ und „40 Jahre Salzburger Freilichtmuseum“ sind Anlass für eine Veranstaltung, die sich mit Kurzvorträgen und Gesprächsrunden an alle Interessierten richtet. Ausgangspunkte sind die Volkskundliche Sammlung im Salzburg Museum, ihre Entstehung und das alltagskulturelle Sammeln vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Unter welchen Aspekten wurden und werden Objekte und Dokumente gesammelt?

Anmeldung unbedingt erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.

Alle Informationen zum Programm und für die Anmeldung finden Sie hier.

Bild: Karl H. Hintner (1862–1939), Salzburger Schiachperchten anlässlich des Salzburger Anthropolologen-Kongresses, 1905, Fotoabdruck auf Papier © Salzburg Museum

Ort: Haus der Volkskulturen, Salzburg

Handwerksvorführungen

21.09.2024 (Samstag) | 09:00–17:00

 

Handwerk | Angebot

 

Handwerker:in

Klosterarbeiten Frauenschuh Anna
Stricken Stadler Anneliese

bsp]

Workshop Zeichnen mit Begeisterung

21.09.2024 (Samstag) | 10:00–15:00

 

 

 

mit Franz Moser Landschaftsmaler, Seekirchen.

Alle Informationen und Anmeldung hier.

 

Handwerksvorführungen

22.09.2024 (Sonntag) | 09:00–17:00

 

Handwerk | Angebot

 

Handwerker:in

Klosterarbeiten Frauenschuh Anna
Stricken Stadler Anneliese
Schwafwollpatschen, Hauben, Socken Pichler Gudrun
Schnapsbrennen Bruckmoser Josef und Christa
Heiliggeisttauben schnitzen Schweickl Karl
Mangalitza-Produkte, Backen Bio Archehof Kaspergut
Trachtenwesten stricken Mittermaier Theresia
Sattlerarbeiten Elmer Andrea
Kunststricken, Lace und traditionelle Muster für Tracht Jellinger Gabriele
Figuren, Kerb- und Reliefschnitt Jellinger Bernhard

bsp]

Genussvolles Herbstfest

22.09.2024 (Sonntag) | 09:00–17:00

 

 

 

Rund um den goldenen Herbst: Bauernmarkt im Museum mit regionalen Produkten zur Jahreszeit: heiße Erdäpfel aus dem Kartoffeldämpfer, Obst aus dem Dörrofen, Bauernkrapfen aus der Pfanne, Maroni und Reiberdatschi vom Holzkohlengrill und vieles mehr.

Mitmachprogramme, musikalische Unterhaltung und Spezialistenwissen rund um den Obstbau.

Für Mitglieder des Fördervereins des Salzburger Freilichtmuseum: freier Eintritt.
Für Mitglieder des Salzburger Museumsvereins und anderer befreundeter Museumsvereine:
für diese Veranstaltung ist die Mitgliedskarte nicht gültig.

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞

Nicht nur, weil wir mit dem Österreichischen Umweltzeichen für Museen ausgezeichnet worden sind, ist uns die Nachhaltigkeit ein großes Anliegen. Unterstützen Sie uns in unseren Bemühungen und reisen Sie möglichst umweltschonend mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad an.

Die Bushaltestelle "Großgmain Freilichtmuseum" der Postbus-Linie 180 ab Salzburg Hauptbahnhof oder Bad Reichenhall liegt direkt beim Museum. Gegen Vorlage des Bustickets kommen Sie zudem in den Genuss eines ermässigten Eintrittes. Zum Fahrplan der Linie 180 des Postbusses gehts hier.

 

Handwerksvorführungen

28.09.2024 (Samstag) | 09:00–17:00

 

Handwerk | Angebot

 

Handwerker:in

Stricken Stadler Anneliese

bsp]

Workshop Besenbinden

28.09.2024 (Samstag) | 13:00–16:00

 

 

 

mit Hans Schroffner (Herrnhub-Bauer in Thalgau) und Christine Neulinger.

Alle Informationen und Anmeldung hier.

 

Handwerksvorführungen

29.09.2024 (Sonntag) | 09:00–17:00

 

wer

 

Angebot

Stoffdruck mit alten Modeln Schmidhuber Maria
Schafwollpatschen, Hauben, Socken Pichler Gudrun
Trachtenwesten aus reiner Schafwolle stricken Mittermaier Theresia
Häkeln Müller Maria
Stricken Stadler Elisabeth
Kunststricken, Lace und traditionelle Muster für Tracht Jellinger Gabriele
Figuren, Kerb- und Reliefschnitt Jellinger Bernhard
Schnapsbrennen Bruckmoser Josef und Christa
Imkerei, Honig Hinterhauser Gerhard
Brot aus dem Holzofen Eder Richard

 

Änderungen vorbehalten.

Tag des Denkmals

29.09.2024 (Sonntag) | 10:00–17:00

 

 

 

Sonderprogramm aus Anlass des Tag des Denkmals. Die Details zum Programm folgen im Frühjahr 2024.

∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞ ∞

Nicht nur, weil wir mit dem Österreichischen Umweltzeichen für Museen ausgezeichnet worden sind, ist uns die Nachhaltigkeit ein großes Anliegen. Unterstützen Sie uns in unseren Bemühungen und reisen Sie möglichst umweltschonend mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad an.

Die Bushaltestelle "Großgmain Freilichtmuseum" der Postbus-Linie 180 ab Salzburg Hauptbahnhof oder Bad Reichenhall liegt direkt beim Museum. Gegen Vorlage des Bustickets kommen Sie zudem in den Genuss eines ermässigten Eintrittes. Zum Fahrplan der Linie 180 des Postbusses gehts hier.

 

Youtube-Kanal

Sehen Sie hier YouTube Videos vom Salzburger Freilichtmuseum!

Webcam

Verschaffen Sie sich einen Einblick mit unserer Webcam.