Bundespräsident Heinz Fischer im Freilichtmuseum

Bei strahlend schönem Wetter besuchte am 5. August 2015, Bundespräsident Heinz Fischer gemeinsam mit seiner Frau Margit das Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain. Der Privatbesuch des Bundespräsidenten kam auf Einladung von Landeshauptmann Wilfried Haslauer zustande, der das Staatoberhaupt durch das „schönste und interessanteste Freilichtmuseum Österreichs“, so Haslauer, begleitete.

Stationen waren unter anderem die alte Krämerei, das Schulhaus und die Schmiede. Großes Interesse zeigte der Bundespräsident an alten Handwerkstechniken, die von Museumsmitarbeitern vorgeführt wurden, darunter die manuelle Herstellung von Holzschindeln und Brunnrohren. Besonders erfreut zeigte sich der Bundepräsident von der Tatsache, dass die vom Freilichtmuseum angebotenen Schulprojekte von mehr als 200 Schulklassen pro Saison angenommen werden.

Zurück

Youtube-Kanal

Sehen Sie hier YouTube Videos vom Salzburger Freilichtmuseum!

Virtual Tour

Ist in Ihrem Browser Adobe Flashplayer installiert? – Erkunden Sie die Häuser und Stuben des Freilichtmuseums mit fantastischen hochauflösenden Bildern.

Webcam

Verschaffen Sie sich einen Einblick mit unserer Webcam.