Adventroas #3: Weihnachten 1794 - Holzspielzeug

Holzspielzeug

Hier Texte eingeben ....
Hier Texte eingeben ....

Man schrieb in Hallein das Jahr 1794, als sich Franz Oedl an einem Holzwarenverlag beteiligte. Verkauft wurden unter anderem Docken (Puppen), Schaukelreiter, Steckenpferde, Kutschen, Spieldosen, Grillenhäusl oder Hampelmänner und der bekannte „Arschpfeiferlreiter“. Produziert wurden die Holzspielsachen damals im Winter häufig von Bergarbeitern. Das Halleiner Spielzeug gelangte am Seeweg sogar bis Asien und Amerika.

Erfahren Sie hier noch mehr über die Erfolgsgeschichte der Halleiner Holzspielwaren:

Zurück

Youtube-Kanal

Sehen Sie hier YouTube Videos vom Salzburger Freilichtmuseum!

Webcam

Verschaffen Sie sich einen Einblick mit unserer Webcam.