Adventroas #2: Weihnachten 1954 - Rorate

Rorate

Hier Texte eingeben ....
Hier Texte eingeben ....

Als Roratemessen werden Eucharistiefeiern zu Ehren der Gottesmutter bezeichnet, die im Advent frühmorgens vor Sonnenaufgang gefeiert werden. Für die Bauern war im Winter ohne Schneeräumung und Straßenbeleuchtung der oft weite Weg zur Kirche beschwerlich. Dennoch war es selbstverständlich, die Frühmessen vor Beginn der Arbeit zu besuchen. Aus Erzählungen Anfang der 1950er Jahre wissen wir, dass die Kleidung oft steifgefroren war, wenn die Bauern vom Kirchgang zurückkamen.

Erfahren Sie hier mehr über die persönlichen Erlebnisse zur Rorate von Barbara Waß, geboren 1944 in Abtenau:

Zurück

Youtube-Kanal

Sehen Sie hier YouTube Videos vom Salzburger Freilichtmuseum!

Webcam

Verschaffen Sie sich einen Einblick mit unserer Webcam.