Adventroas #13: Weihnachtsstroh

Weihnachtsstroh

Hier Texte eingeben ....
Hier Texte eingeben ....

Bei seinen Recherchen Ende der 1940er bekam der Volkskundler Richard Wolfram noch aus 48 Salzburger Gemeinden die Auskunft über den Brauch des „Weihnachtsstrohs“, obwohl dieser bereits abgekommen war. Überliefert wurde ihm, dass noch Ende des 19. Jahrhunderts in manchen Stuben am Heiligen Abend Stroh aufgestreut wurde. Bauer und Bäuerin, manchmal auch die Dienstboten, legten sich bis zum Mettengang oder auch die ganze Nacht darauf. Dies galt als frommes Nachvollziehen des Geschehens im Stall von Bethlehem.

Begleiten Sie eine Familie bei diesem Brauch:

Zurück

Youtube-Kanal

Sehen Sie hier YouTube Videos vom Salzburger Freilichtmuseum!

Webcam

Verschaffen Sie sich einen Einblick mit unserer Webcam.